© © claude piscitelli

Luxembourg Science Center

Wo? 1, Rue John Ernest Dolibois, L-4573 Differdange

gratis
mit derLuxembourgCard

Interaktives Entdeckungszentrum

Das Luxembourg Science Center ist ein interaktives und unterhaltsames Entdeckungszentrum, das sich der Wissenschaft und den neuen Technologien widmet und für Besucher aller Altersgruppen zugänglich ist. Im großen Entdeckungsraum finden Sie mehr als 100 interaktive Stationen, spektakuläre "Science Shows" und tägliche Workshops. Alleine, in der Gruppe oder mit der Familie können Sie Wissenschaft und Technologie spielerisch entdecken. Ob es darum geht, ein Auto mit einer Hand zu heben, mit einem Roboter Tischfußball zu spielen, Stahl in Sekunden zu schmelzen oder an einem wissenschaftlichen Kochworkshop teilzunehmen, Erstaunen und Begeisterung sind garantiert!

Interaktive Stationen, Shows und Workshops

Entdecken Sie 100 interaktive Stationen in 5 Sprachen und nehmen Sie an spektakulären "Science Shows" und Workshops in 4 Sprachen teil. Planetarium, Fluide, Materialien, Mechanik, Elektrizität, Mathematik, Küchenlabor, Mobilität, Chemie, Optik, Magnetismus und noch viele weitere Überraschungen ...


Kultur Infos

  • Shop
  • Cafeteria

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten können sich ändern. Bitte überprüfen Sie sie zur Sicherheit vor Ihrem Besuch.
Donnerstag22.02.2024 : 09:00 - 17:00
Freitag23.02.2024 : 09:00 - 17:00
Samstag24.02.2024 : 10:00 - 18:00
Sonntag25.02.2024 : 10:00 - 18:00
Montag26.02.2024 : 09:00 - 17:00
Dienstag27.02.2024 : 09:00 - 17:00
Mittwoch28.02.2024 : 09:00 - 17:00
Alle Bilder anzeigen

Kontakt

Adresse: Luxembourg Science Center
1, Rue John Ernest Dolibois
L-4573 Differdange
Auf Karte anzeigen
Tel.:+352 28 83 99 1
E-Mail:reception@science-center.lu
Webseite:https://www.science-center.lu
Anreise planen

Ähnliche Sehenswürdigkeiten

gratis
mit derLuxembourgCard
Nationales Museum für Resistenz und Menschenrechte
Das Nationale Museum für Widerstand und Menschenrechte auf der Place de la Résistance in Esch/Alzette befasst sich mit der Geschichte des Zweiten Weltkriegs in Luxemburg.Achtung: Vorübergehend geschlossen. Wiedereröffnung 1. März 2024.
Mehr erfahren
© Steichencollections CNA
Waassertuerm + Pomhouse
Ausstellungen in einem Schatz des Luxemburger Industrieerbes
Mehr erfahren
© Administration des Eaux et Forêts / LFT
Museum der Cockerillmine im Ellergronn
Außergewöhnliches Vermächtnis aus der Bergbauzeit
Mehr erfahren
© Pulsa pictures
Dokumentationsszentrum für Migrationen
Migrationsgeschichte und die Hintegründe der kulturellen Vielfalt in Luxemburg - hier lernen Sie viel
Mehr erfahren
© A Gadder
Kultur- und Geschichtshaus A Gadder
Der Museumsbereich umfasst insgesamt neun Räume, wobei die Exponate Einblicke in die häuslichen Lebens- und Arbeitsbedingungen im ausgehenden 19. Jahrhundert, die industrielle Vergangenheit der Region und in die Geschichte der Gemeinde während des Zweiten Weltkrieges gewähren.
Mehr erfahren
© Jean Reitz
Regionales Museum der Zwangsrekrutierten
Dieses regionale Museum thematisiert die komplexe Geschichte der Zwangsrekrutierung während der NS-Besatzungszeit in Luxemburg schwerpunktmäßig und liefert einen ergreifenden Einblick in das leidvolle Schicksal der Düdelinger Bevölkerung während des Krieges.
Mehr erfahren
© Claude Piscitelli
gratis
mit derLuxembourgCard
Hochöfen Belval
Besichtigung des Hochofens - Ein Stück Industrieerbe
Mehr erfahren
© MNM
gratis
mit derLuxembourgCard
Nationales Bergbaumuseum
Unter Tage im Nationalen Bergbaumuseum
Mehr erfahren
© Esch2022
Le Fonds de Belval - „Möllerei" Gebäude
Le Fonds de Belval - „Möllerei" Gebäude
Mehr erfahren