© Pulsa Pictures_ORT SUD

Eine unvergessliche Übernachtung

Verweilen Sie ein wenig und lauschen Sie: Natur, Geschichte und Kultur sind in Hör- und Reichweite bei den "Kabaisercher"

Achtung: Laufende Arbeiten an den "Kabaisercher"

Aufgrund der angespannten Lage im Bausektor konnten die Arbeiten am „Kabaisercher“ nicht rechtzeitig zur großen Eröffnung abgeschlossen werden. Wir arbeiten unermüdlich daran, diese 11 denkwürdigen Stätten für Ihren Besuch vorzubereiten, aber Sie müssen sich noch eine Weile gedulden. Das bedeutet auch, dass wir vorerst keine Reservierungen entgegennehmen und keine Angaben zu Preisen und Verfügbarkeiten machen können.

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.

Finden Sie Ihre perfekte Übernachtung

Egal, ob Sie im alten Wasserbecken schlafen wollen, oder doch lieber bevorzugen, darauf zu schwimmen; oder vielleicht lieber im aufblasbaren Zelt unter den Sternen? Ganz gleich, wie Sie sich die perfekte Nacht vorstellen, diese einzigartigen Übernachtungen werden Ihnen unvergessliche Erlebnisse bereiten.

 

Filter Schließen
Filter

Merkmale

Merkmale

Städte

Error Text - Lorem ipsum dolor sit amet lorem iosum dolor sit amet
Städte
weniger
mehr
11 Treffer
  • wikkelhouse-gorssel
    © Wikkelhouses

    Wo? 14, rue de Schifflange, L-3313 Bergem

    Minett Trail Kabaisercher: Biergemer Kabaisercher
  • Esch-sur-Alzette_PUMPITUP
    © 2001 + NJOY

    Wo? rue jean-pierre Bausch, L-4114 Esch-sur-Alzette

    Minett Trail Kabaisercher: Pump it up!
  • Rumelange_Haus Gonner_Copyright HSA - HEISBOURG + STROTZ ARCHITECTES
    ©

    Wo? Rue de la Bruyère, L-3714 Rumelange

    Minett Trail Kabaisercher: Haus Gonner
  • 948278-LASAUVAGE_-Bild1
    ©

    Wo? 82, place de Saintignon, L-4698 Lasauvage

    Minett Trail Kabaisercher: La Sauvage
  • Screenshot 2022-04-08 100120
    ©

    Wo? Montée du Cimetiére, L-4149 Schifflange

    Minett Trail Kabaisercher: Waasserbaséng
  • Screenshot 2022-04-04 164556
    ©

    Wo? Rue Joséphine Welu-Scherer, L-4429 Belvaux

    Minett Trail Kabaisercher: Gîte Bieles Réideng
  • Dudelange_Floater_Copyright M3 ARCHITECTES
    ©

    Wo? rue du centenaire, L-3572 Dudelange

    Minett Trail Kabaisercher: Floater Dudelange
  • Bettembourg_Parc Merveilleux - Reenert_Copyright COEBA
    ©

    Wo? Route de Mondorf, L-3260 Bettembourg

    Minett Trail Kabaisercher: Parc Merveilleux "Renert"
  • RRT-arriere-rev1
    ©

    Wo? 41, rue de la libération, L-4797 Linger

    Minett Trail Kabaisercher: Lénger Schoul
  • Kayl_Den Alen ARBED'S Büro_Copyright TETRA KAYSER ASSOCIES
    ©

    Wo? rue de l'Industrie, L-3774 Tetange

    Minett Trail Kabaisercher: Den alen Arbed's Büro

Verbringen Sie die Nacht in einer historischen, luxuriösen Atmosphäre

Haben Sie schon immer davon geträumt, in einem kleinen Märchenschloss zu übernachten? Was wäre mit einem Grundschulgebäude? Oder auf einem Wasserreservoir, oder in einem Schlafabteil eines Zuges? Klingt nicht sehr glamourös? Mitnichten! Wir versichern Ihnen: Die "Kabaisercher" des Minett Trail sind ein echtes Highlight der Region. Diese Wanderhütten kombinieren eine reiche und abwechslungsreiche Vergangenheit mit modernen Materialien, Design und Technologie und werden Sie mit Stil und Komfort beherbergen.

Alle elf verschiedenen "Kabaisercher" wurden aufgrund ihrer historischen Verbindung und Lage ausgewählt, sodass sie eng mit dem Minett Trail verwoben sind. Sie bestehen aus historischen Stätten oder Gebäuden und wurden renoviert, damit ihre Gäste die Vielfalt der Minett-Region in vollen Zügen genießen können. Um diese Wanderhütten wirklich einzigartig zu machen, wurde viel Sorgfalt darauf verwandt, mit der nationalen Organisation der Architekten und Ingenieure ("Ordre des Architectes et Ingénieurs-Conseils", OAI) zusammenzuarbeiten, um die idealen Kandidaten für diese ehrgeizigen Aufwertungsarbeiten zu finden.

Die Kabaisercher: eine langwährende Zusammenarbeit mit dem OAI

Das Gemeindesyndikat Pro-Sud und die Kammer der Architekten OAI (Ordre des Architectes et des Ingénieurs-Conseils) haben gemeinsam einen Architektenwettbewerb organisiert. Ziel war es, entlang des Minett Trail, Unterkünfte - eine pro Gemeinde - für Wanderer zu errichten. Durch den Bau von Gebäuden und/oder die Renovierung bestehender Strukturen sollten entlang des Weges ungewöhnlich gestaltete Unterkünfte für Wanderer entstehen.

Nach einer langen, fast zweijährigen Prospektion in der Region, durch eine Gruppe von Spezialisten wurden aus über 100 Vorschlägen in enger Abstimmung mit jeder betroffenen Gemeinde elf Standorte ausgewählt – jeweils einen Standort pro Gemeinde.

Der OAI wurde daraufhin eingeladen, sich an diesem Projekt zu beteiligen, das sich in dessen vielfältigen Aktivitäten zur Förderung der Baukultur einfügt, um daraus ein ehrgeiziges, innovatives und einer europäischen Kulturhauptstadt würdiges Projekt zu gestalten.

 

Unter Einhaltung der Gesetze zur Erhaltung des natürlichen und historischen Erbes wurde jeder Standort schließlich von jeder Gemeinde auf der Grundlage der Kriterien der Realisierbarkeit, Originalität und Funktionalität für die zukünftigen Gäste ausgewählt. Diese Kriterien bildeten auch die Grundlage für die Bewertung der von Architekturbüros aus Luxemburg und der Großregion eingereichten Projekte durch eine multidisziplinäre Jury. Die Büros wurden aufgefordert, Künstler und Architekturstudenten einzuladen, sich an der Gestaltung ihrer Projekte zu beteiligen.